Mit coronabedingtem Abstand, dafür umso herzlicher konnten Hammersbach Bürgermeister Michael Göllner (SPD) und die Vorsitzende der Gemeindevertretung, Ursula Dietzel, dem langjährigen 1. Beigeordneten der Gemeinde Hammersbach, Helmut Klees ,die Glückwünsche zum 85. Geburtstag übermitteln.

In einer gemeinsamen Pressemitteilung äußern sich die drei Ortsverbände von Bündnis 90 / Die Grünen aus Büdingen, Hammersbach und Limeshain zu den jüngsten Äußerungen des ZWIGL-Vorsitzenden Michael Göllner (SPD), zugleich Bürgermeister von Hammersbach, zur weiteren Entwicklung des Gewerbeparks am Limes.

Als sehr erfreulich und positiv bewertet die Hammersbacher SPD einen Brief der drei Bürgermeister Michael Göllner (Hammersbach), Adolf Ludwig (Limeshain) und Erich Spamer (Büdingen) an die Mitglieder der Verbandsversammlung des Interkommunalen Gewerbegebiets Limes, in dem der Verbandsvorstand die derzeitige Lage und die Zukunftsaussichten des Gewerbegebiets Limes darstellt.

Bereits vor der Corona-Pandemie pflegten die Senioren-Dependance und die Kindertagesstätte Hammersbach einen regen Austausch untereinander, so besuchten die Kinder einmal im Monat die Senioren in der Pflegeeinrichtung.

Verkehrsteilnehmer hielten am Donnerstagmittag drei mutmaßliche Steinewerfer bis zum Eintreffen einer Streife der Polizeiautobahnstation Langenselbold fest. Die Jungs im Alter von neun und zehn Jahren sollen kurz nach 12 Uhr von der Brücke der Autobahn 45, zwischen den Anschlussstellen Altenstadt und Hammersbach, Steine auf die Fahrbahn geworfen haben.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2