neujahrsneiohammer.jpg

Das Trio, bestehend aus Helga Janssen, Ingo Waldschmidt und Simone Wagner, verzauberte das Publikum dabei mit Volksliedern und klassischen Stücken, darunter Titel wie „Es waren zwei Königskinder“, „Heidschi Bumbeidschi“ und „Winter ade, scheiden tut weh“. Zum Repertoire des Trios gehörten Klavierstücke ebenso, wie Lieder mit Gitarrenbegleitung, aber auch Gedichte zum Thema Neujahr. Die Gäste, darunter Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter der Einrichtung, sangen und schunkelten bei vielen Liedern mit. Zwischen den Liedern gab es viel Beifall für das Trio. Daneben kam bei den Gästen besonders auch die liebevoll gestaltete Bühnendekoration an.

Passend zum Jahresbeginn war die Bühne mit einer Schornsteinfeger-Figur, Silvester-Feuerwerk, aus Papier gebastelten Glücksschweinchen und anderen neujährlichen Accessoires geschmückt. Organisiert wurde das Konzert von den sozialen Betreuungskräften Karin Bolz und Anette Blechschmidt. Der Auftritt des Altenstadt-Trios fand im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kunst und Kultur erleben“ der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises statt. Die Veranstaltungsreihe ermöglicht es den in ihrer Mobilität häufig eingeschränkten Bewohnern der Pflegeeinrichtungen des Kreises, an kulturell hochwertigen Veranstaltungen teilzunehmen. Neben Konzerten werden auch andere kulturelle „Leckerbissen“ angeboten, wie Foto- und Kunstausstellungen sowie Lesungen und Theatervorführungen.

Foto (von links): Helga Janssen, Ingo Waldschmidt, Simone Wagner.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner