Vollsperrung zwischen Hammersbach und Nidderau

Marköbel
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aller Voraussicht nach ab Montag, den 08.10.2018 starten die Bauarbeiten zur Deckenerneuerung der L 3009 zwischen Nidderau/Ostheim und Hammersbach/Marköbel. Bei der Abwicklung und Festlegung der Bauzeit kann damit die erfahrungsgemäß verkehrsärmere Zeit während der hessischen Herbstferien in vollem Umfang ausgenutzt werden.

vollsperrunghammerostheim.jpg

Die Fahrbahndecke der L 3009 weist verschiedene Fahrbahnschäden auf. Aufgrund dessen wird nun im Zuge der Bauarbeiten die Fahrbahndecke auf einem rund 0,9 km langen Streckenabschnitt zwischen Nidderau/ Ostheim und Hammersbach/ Marköbel erneuert. Dazu wird die vorhandene Deckschicht rund 4 cm tief abgefräst und anschließend wieder neu aufgebracht.

Infolge der geringen Fahrbahnbreite der Landesstraße ist zur Durchführung der Arbeiten eine Vollsperrung der L 3009 unerlässlich. Die Verkehrsteilnehmer werden von Nidderau/ Ostheim kommend über die L 3347 und B 45 nach Bruchköbel, dann über die L 3195 nach Neuberg/ Rüdigheim und von dort weiter nach Hammersbach/ Marköbel umgeleitet. Für die Gegenrichtung erfolgt die Umleitung analog.

Sofern die Arbeiten wie geplant durchgeführt werden können, ist die Landesstraße ab Mitte Oktober 2018 wieder uneingeschränkt befahrbar.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS