Aufgrund einer Kranstellung wurde die Schulstraße in Hanauer Stadtteil Klein-Auheim im Bereich der Hausnummer 40 zwischen der Schönfelder Straße und Wilhelm-Leuschner-Straße voll gesperrt.

"Schaut mal, das Federbötchen kann fliegen". Eines von zehn Kindern aus der Alice-Salomon-Kindertagesstätte deutet auf den Kleinlaster, von dem gerade das neue Spielgerät per Kran runtergehievt wird.

Die Grünen in Hanau haben sich festgelegt: Bei ihrem Parteitag im großen Saal der Alten Johanneskirche in der Innenstadt von Hanau wurde am Samstag, 19. September 2020, die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten in großer Einmütigkeit beschlossen, die am 14. März 2021 zur Wahl steht.

Gemeinsam mit Angehörigen der Opfer des rassistischen Anschlags vom 19. Februar haben Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) und Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck (SPD) Gedenktafeln an den beiden Anschlagsorten enthüllt. Am Kurt-Schumacher-Platz wurde an den getöteten Vili-Viorel Paun zudem mit einem Gedenkkreuz in besonderer Weise erinnert.

In Steinheim brannten über 500 qm Waldboden.

Die Feuerwehr Steinheim wurde am Freitag gegen 16 Uhr zusammen mit den hauptamtlichen Kräften zu einem Kleinfeuer im Häuser Weg in Steinheim alarmiert. Schnell stellte sich allerdings heraus, dass es sich um einen Waldbrand handeln musste. Ein zufällig vorbeifliegender Rettungshubschrauber konnte im Wald zwei Brandstellen erkennen und die Kräfte zu den beiden Einsatzstellen lotsen.