In der konstituierenden Sitzung der Verbandskammer des Regionalverbands FrankfurtRheinMain am 15. September 2021 wurde neben Horst Burghardt aus Friedrichsdorf auch Anja Zeller aus Hanau in die zehnte Regionalversammlung Südhessen gewählt.

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen begrüßen die Planungen von "Hanau Infrastruktur Service", die Radwegeverbindung zwischen Bruchköbel und Hanau-Nord deutlich aufzuwerten und attraktiver und sicherer zu gestalten.

Im Stadtteil Lamboy, direkt an der Chemnitzer Straße gegenüber der Yorkhoff-Stadtvillen, entstehen in den kommenden zwei Jahren 79 neue Mietwohnungen. Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) überreichte jetzt die Baugenehmigung an Frank Kleespies, Geschäftsführer der gleichnamigen Bauunternehmung aus dem Jossgrund, der für das Projekt verantwortlich zeichnet. "Die Wohnanlage haben wir mittlerweile global an einen Investor verkauft, so dass dem Hanauer Mietmarkt Ende 2023 die neuen Wohnungen zur Verfügung stehen", berichtet Kleespies.

Der für Donnerstag, 23. September 2021, in der Karl-Rehbein-Schule geplante IGHA-Vortrag „Lithium-Ionen Akku“ muss aus organisatorischen Gründen ausfallen und wird im Frühjahr 2022 nachgeholt.

Finde deine Stimme! Jeder hat etwas zu sagen, eine Geschichte zu teilen, doch oft steht einem das große „Wie?“ und die Angst, nicht gehört zu werden, im Weg.

Jeden Tag aufs Neue stellen Passanten am Hanauer Forum fest: „Das geht ja schnell und ohne viel Aufwand.“ Und nicht wenige der Besucherinnen und Besucher des Impf-Stores hatten sich mit dem Thema Corona-Schutzimpfung noch gar nicht weiter auseinandergesetzt – bis zur Begegnung mit dem ambulanten Impfangebot in der Hanauer Innenstadt. Gute Gründe für die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler (SPD) und die Impfleitung um Dr. Wolfgang Lenz, den Pop-up-Store mitten in Hanau bis Samstag, 2. Oktober, geöffnet zu lassen.

Mithilfe einer Drohne haben Unbekannte am Donnerstagabend in Hanau eine noch unbekannte, stinkende Substanz auf Teilnehmer einer Demonstration geworfen. Die angemeldete Kundgebung fand im Bereich der Pilgerstraße / Ecke Leinpfad statt. Deren Teilnehmer nahmen gegen 19 Uhr eine Drohne in mehreren Metern Höhe über sich wahr. Von der Drohne fiel dann eine Tüte mit einer übel riechenden flüssigen Substanz herab, die jedoch niemanden traf und durch die niemand verletzt wurde.

Die Freiwilligenagentur Hanau und das ISIS Institut für Soziale Infrastruktur laden zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 22. September von 13.00 - 16.30 Uhr vor dem Seniorenbüro am Steinheimer Tor ein, bei der sich interessierte Bürgerinnen und Bürger über aktuelle europäische Projekte zu generationenfreundlichen Lebensbedingungen informieren können.

online werben

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2