Zwei große Jubiläen sowie Schüler- und Kulturaustausche in 2019

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Vertreterinnen und Vertreter der Freundschaftsvereine mit den Hanauer Partnerstädten Taizhou (China), Tottori (Japan), Dartford (England), Nilüfer (Türkei) Jaroslawl (Russland) und Francheville (Frankreich) kamen zum vorweihnachtlichen Jahrestreffen im Hanauer Rathaus zusammen und wurden dort von Christine Schilling vom Fachbereich Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen empfangen.

Auf der Agenda standen die Veranstaltungen und Planungen für das kommende Jahr sowie die Absprache der wichtigen Termine zwischen den Vereinen.

Im Mittelpunkt stehen 2019 vor allem die Feierlichkeiten von zwei großen Jubiläen: So kann die Städtepartnerschaft zwischen Hanau und Dartford auf 50 Jahre zurückblicken, in denen es stets regen Schüleraustausch gab und seit 30 Jahren zudem einen musikalischen Austausch mit Konzerten in beiden Partnerstädten. Der Bürgermeister von Dartford, der dortige Partnerschaftsverein und die Dartford Grammar School und Grammar School for Girls erhalten Einladungen nach Hanau für die Woche 4.- 9. November 2019. Unter anderem sind dann ein gemeinsames Konzert mit den Schüler/innen der Karl-Rehbein-Schule und verschiedene Aktivitäten geplant.

Die Städtepartnerschaft zwischen Jaroslawl und Hanau feiert im kommenden Jahr ihr 25jähriges Jubiläum! Um das gebührend zu feiern, sind gegenseitige Besuche im April und Oktober vorgesehen sowie eine Fotoausstellung, Besuchen von Künstlern, Konzerte und Schüleraustausche. Im Mai 2019 werden Schülerinnen und Schüler der Stadt Hanau wieder am internationalen Sportfestival in Nilüfer teilnehmen. Außerdem soll ein Mitarbeiteraustausch zwischen Hanau und Nilüfer stattfinden, der die Erfahrungen und Kenntnisse über beide Städte bereichern soll. Auch gegenseitige Besuche von Delegationen stehen auf der Agenda 2019.

Mit der chinesischen Stadt Taizhou sind im kommenden Jahr wieder gegenseitige Schüleraustausche geplant und am 14.2. wird das chinesische Neujahrsfest von der Karl-Rehbein-Schule und dem Partnerschaftsverein Hanau-Taizhou im Congress Park Hanau gefeiert. Anlässlich des Gedenkens an 75 Jahre Atombombenabwurf auf Hiroshima veranstaltet der Partnerschaftsverein Tottori-Hanau unter anderem ein Konzert Kantate in der Marienkirche und verschiedene Vorträge. Mit Francheville ist 2019 ein gegenseitiger Schüleraustausch, ein Besuch vom Partnerschaftsverein Francheville nach Hanau-Steinheim und eventuell ein Austausch der Feuerwehren vorgesehen. "Wir haben also auch für das kommende Jahr wieder einen vollen Kalender und zahlreiche spannende Veranstaltungen mit unseren Partnerstädten geplant", fasst Schilling die geplanten Aktivitäten zusammen.

Foto: Besprachen und planten Termine und Veranstaltungen für das kommende Jahr: Mehmet Kuscu (Nilüfer), Matthias Obier (Nilüfer), Ludwig Fleischmann (Taizhou), Hildegard Geberth (Tottori), Karl-Friedrich Schüttler (Tottori), Martin Simmich (Francheville), Natalie Rudi (Jaroslawl), Walter Heck (Dartford) und Christine Schilling (Stadt Hanau).

Foto: Stadt Hanau

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner