Hanau: Polizei stoppt völlig überladenen Lkw

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mehr als eine Tonne zu viel, jede Menge lose Ladung und eine ganze Tüte voll mit Tachoscheiben für Lkw-Fahrer, sind das Resultat einer Kontrolle der Autobahnpolizei Langenselbold auf der Bundesstraße 43a bei Hanau-Hafen. Das Fahrzeug fiel der Streife am Donnerstagmittag in Fahrtrichtung Klein-Auheim auf, da es einen Bagger geladen hatte, welcher offensichtlich nur mit zwei, statt der in diesem Falle sieben vorgeschriebenen Spanngurte befestigt war.

lkwbruchladung.jpg

Während einer Kontrolle fiel den Beamten dann noch auf, dass jede Menge Plastik- und Metallteile ohne jegliche Sicherung auf der Laderampe herumlagen. Bei der Überprüfung des 43-jährigen Fahrers kam dann noch hinzu, dass dieser eine ganze Tüte voll mit Tachoscheiben für Lkw-Fahrer mit sich führte, was gegen die Sozialvorschriften verstößt.

Der Lkw wurde gewogen und es stellte sich heraus, dass er über tausend Kilogramm zu schwer war. Der Offenbacher muss nun mit einer Strafe wegen Überladung, mangelnder Ladungssicherung und Verstößen gegen die Sozialvorschriften rechnen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und sein Chef musste einen zweiten größeren Lkw schicken, um den Bagger umzuladen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner