„Adelheid von Hanau“: Neuer Biergarten am Schlossgarten

Hanau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Biergarten am Congress Park Hanau (CPH) tut sich was! Die BUMB JUNIOR Finest Catering GmbH als neue Betreiberin der CPH-Gastronomie will am Dienstag, 1. Juni, im Schlossgarten ihre "Adelheid von Hanau" mit moderner Wirtshausküche eröffnen. Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) sieht die Planung erfreut als "passendes Signal, dass die Inzidenz hoffentlich bald wieder Außengastronomie zulässt".

Anzeige
Anzeige
Anzeige

hanauadelheid.jpg
hanauadelheid1.jpg

Schön sei, dass "auch an diesem beliebten Ort bald wieder gemütliches Beisammensein möglich sein wird". Dabei dürften   "natürlich nach wie vor nicht die erlernten Hygieneregeln außer Acht gelassen werden". Die Stellprobe mit Tischen, Stühlen und Blumenkübeln aus Holz ist bereits erfolgt. Für einen Hopfengarten im Eck zwischen Schankhäuschen und Begrenzungsmauer sollen der Hopfen gepflanzt und ein Holzgebälk samt Seilen als Rankgerüst gebaut werden. Das neue Logo mit der "Adelheid von Hanau", die vor grünem Hintergrund vier Maßkrüge stemmt, ersetzt bald die bisherige Werbung.

Im Internet lässt sich unter  https://adelheidvonhanau.de/ bereits nachvollziehen, welche Philosophie BUMB JUNIOR  verfolgt: Bunt, offen und vielfältig wie die Menschen in der Brüder-Grimm-Stadt solle der CPH-Biergarten sein.  Hier wird auch die Geschichte der fiktiven Adelheid erzählt, wie sie beim ersten Besuch "schockverliebt" in die schöne Atmosphäre im und am Hanauer Schlossgarten gewesen sei.  Die Speisen- und Getränkekarte zeigt die Auswahl an Allgäuer Bier, Bruchköbeler Apfelwein, Kahlgründer Schnäpsen, bewährten Biergarten-Klassikern, neuen Interpretationen und als ausgefallenes Schmankerl ofenfrische Brizza aus Brezel-Laugenteig und üblichem Pizzabelag. Vegetarische und vegane Speisen sind eigens gekennzeichnet.

Britta und Maximilian Hirsch sowie Küchenchef Daniel Schmidt von BUMB JUNIOR versprechen sich von der "Adelheid von Hanau" ein "belebendes Element für die Hanauer Altstadt in einer Zeit, wo wir uns in der Gastronomie teils neu erfinden müssen". Sie wollen den Biergarten mit rund 15 Festangestellten sowie 25 bis 30 Aushilfskräften betreiben.

Foto: Bald kann das Biergarten-Leben am CPH wieder losgehen.
Foto: Bei der Möbel-Stellprobe.
Quelle: Stadt Hanau

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2