Anzeige
Anzeige
Anzeige

maybelhund.jpg
maybelhund1.jpg
maybelhund2.jpg
maybelhund3.jpg
maybelhund4.jpg
maybelhund5.jpg

Die französische Bulldogge, die kürzlich ihre Ausbildung zum Besuchshund abgeschlossen hat, ist nun auf den Wohnbereichen in den Einrichtungen der Vereinten Martin Luther Stiftung (VMLS) unterwegs. Dabei kombiniert ihre Besitzerin Katja Seringhaus, die die Ausbildung mit Maybel absolvierte, ein kurzes „Showprogramm“ für alle Zuschauer mit individuellen Streicheleinheiten. „Eine Idee hinter dem Besuch eines Vierbeiners ist ja, dass die Senioren sich erinnern, an ihre Kindheit oder Jugend, die sie mit Tieren verbracht haben. Ein Tier gibt vielen Menschen auch ein Gefühl der Wärme und Sicherheit. Ich merke immer wieder, wie sie sich entspannen und öffnen, wenn sie Maybel kraulen.“

Wenn der Besuchshund in offizieller Mission unterwegs ist, trägt er natürlich auch ein Diensthalsband in der Stiftungsfarbe grün – darauf eingestickt sind Name und Funktion. Mit ihren Stippvisiten bei den Senioren macht sie den alten Menschen große Freude: „Die Resonanz ist sehr gut, und die Rückmeldungen durchweg positiv“, erzählt Seringhaus, „gerade nach den langen Monaten mit Besuchsverboten freuen sich alle besonders über Maybels Einlagen.“

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2