online werben

Anzeige
Anzeige

weinlesekessel_az.jpg
weinlesekessel_az1.jpg
weinlesekessel_az2.jpg
weinlesekessel_az3.jpg

Im Jahr 2019 hatte der Fuldaer Bischof Dr. Michael Gerber mit jungen Leuten bei seinem ersten Besuch in Hanau im Pfarrgarten direkt am Kirchturm einen Weinstock gepflanzt. Er erinnerte damals an die biblischen Bezüge dieses Gewächses, wo Jesus im Johannes-Evangelium sagt: „Ich bin der Weinstock, Ihr seid die Reben. Bleibt in mir,  dann bleibe ich in Euch!“ - Bei der Pflanzung erwies sich der Bischof – aufgewachsen zwischen Weinbergen im badischen Oberkirch - als echter Kenner des Weinbaus und interessierte sich in der Zwischenzeit auch immer für die Entwicklung  seines Hanauer Weinstocks.

Bei den jungen Leuten war die Freude über die Ernte der Weintrauben groß. Für einen eigenen Wein reichte die Erntemenge des noch jungen Gewächses zwar noch nicht, wohl aber zum sofortigen Verzehr und zum Kochen eine leckeren Weintraubenkonfitüre, die als Geschmacksprobe auch ihren Weg in das Fuldaer Bischofshaus finden soll.

 

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2