Hanau/Kesselstadt: Feuer im Dachgeschoss

Kesselstadt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aus noch unbekannter Ursache kam es am Samstag gegen 12 Uhr in Hanau-Kesselstadt zu einem Brand in einem Wohnhaus, in dem zurzeit Renovierungs-arbeiten durchgeführt werden. Die Rauchentwicklung wurde von einem in der Nachbarschaft wohnenden Feuerwehrmann gemeldet, sodass von einem bestätigten Feuer ausgegangen werden konnte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

kesseldachgescho
kesseldachgescho1
Der erste in das Gebäude vorgehende Trupp unter Atemschutz fand im Dach-geschoß eine starke Verrauchung vor; die Ursache aber war nicht gleich lokalisierbar. Erst nach dem Entfernen der Wandisolierung zwischen den Holzbalken konnten die sich hier befindlichen Glutnester abgelöscht werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis gegen 16 Uhr hin, da es immer wieder zu einer leichten Rauchentwicklung kam. Im Einsatz war insgesamt 35 Kräften der Feuerwehr aus Hanau-Mitte und Kesselstadt, die diensthabenden  hauptberuflichen Kräfte sowie die Einsatzabteilung Mittelbuchen und die Feuerwehr Maintal, die die Lösch- und Aufräumarbeiten mit Atemschutzgeräteträger unterstützten. Der Rettungsdienst stand mit einem Fahrzeug in Bereitschaft, musste aber nicht eingreifen.

In der Nacht zum Sonntag wurde die Einsatzstelle mehrmals von der Feuerwehr kontrolliert. Am heutigen Montag wird die Brandermittlung der Polizei ihre Arbeit aufnehmen um der Ursache und der Höhe des Sachschadens auf den Grund zu gehen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2