Dr. Katzer zum Kreisbeigeordneten gewählt

Steinheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Steinheimer Sozialdemokrat Dr. Hans Katzer ist zum vierten Mal in Folge vom Kreistag des Main-Kinzig-Kreises am 11. Juni 2021 zum ehrenamtlichen Beigeordneten gewählt und in das Ehrenbeamtenverhältnis auf Zeit zum ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten bis 2026 ernannt worden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Katzer gehörte dem Kreistag von 1985 bis 2006 an und war Mitglied in zahlreichen Ausschüssen, Zweckverbänden und Kommissionen. Hierzu zählen Abrüstung, Friedensarbeit und Völkerverständigung, Umwelt, Haupt- und Finanzausschuss, Präventionsrat, Behindertenwerk Main-Kinzig e.V., Betriebskommission Eigenbetrieb Alten- und Pflegezentren und stellvertretender Verbandsvorstand des Sparkassenzweckverbandes Hanau.

2006 erfolgte die erste Wahl zum Kreisbeigeordneten und er nahm diese Funktion nach jeweils erfolgter Wahl durch den Kreistag des Main-Kinzig-Kreises seither in ununterbrochener Folge wahr. 2018 wurde ihm für sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement der Ehrenbrief des Landes Hessen verliehen. Er konnte zudem mit Hans Rüger (1974 bis 1987), Karl Eyerkaufer (1987 bis 2005), Erich Pipa (2005 bis 2017) drei Landräte erleben und begleitet nunmehr mit Thorsten Stolz (seit 2017) den vierten Landrat.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!