Weitere E-Tankstelle in Hasselroth geplant

Hasselroth
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die SPD-Fraktion hat in der letzten Gemeindevertretersitzung im Jahre 2019 einen Antrag zur Errichtung einer weiteren Ladestation für E-Autos in der Gemeinde Hasselroth eingebracht.

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Die SPD Hasselroth möchte weiterhin dafür sorgen, dass auch die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hasselroth einen Beitrag zur Energiewende leisten können, ohne dabei die E-Mobilität idealisieren zu wollen. Dafür soll – neben der bestehenden Lademöglichkeit am Rathaus in Neuenhaßlau – eine weitere Elektrotankstelle für Kraftfahrzeuge entweder in Gondsroth oder Niedermittlau errichtet werden, um somit die Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge in der Gemeinde auszubauen.

Nach einem Beschluss im Kreistag soll die bereits bestehende Ladeinfrastruktur für Elektromobilität im Main-Kinzig-Kreis unter Federführung der Kreiswerke Main-Kinzig GmbH weiter ausgebaut werden. Das beschlossene Klimapaket der Bundesregierung legt einen Fokus auf Förderung der E-Mobilität und einen Ausbau der dafür notwendigen Infrastruktur. Daher ist davon auszugehen, dass auch weitere Förderprogramme aufgelegt werden. Eine enge Zusammenarbeit von Kreis und Gemeinden, federführend koordiniert durch die Kreiswerke, wird hier als äußerst zielführend erachtet.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner