Hasselroth: Zwei Personen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hasselroth
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3269 in Hasselroth sind am Samstagvormittag zwei Personen verletzt worden. Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz, auch ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle. Die Straße war zwei Stunden lang komplett gesperrt.

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

unfallndmlaunhlau.jpg
unfallndmlaunhlau1.jpg
unfallndmlaunhlau2.jpg
unfallndmlaunhlau3.jpg
unfallndmlaunhlau4.jpg

Um 10.45 Uhr kam ein Mercedes-Pkw mit dem Ehepaar aus Gelnhausen-Hailer zwischen Neuenhaßlau und Niedermittlau ins Schleudern und landete schließlich im Straßengraben. Die 80-jährige Fahrerin erlitt laut Polizeiangaben mittelschwere Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Schlimmer erwischte es den 81-jährigen Beifahrer, der von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit wurde und mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen wurde.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Hasselroth auch die Feuerwehr Somborn und das DRK Hasselroth. Insgesamt waren circa 50 Rettungskräfte vor Ort. Die Straße wurde um 12.40 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro.

Foto: Feuerwehr Hasselroth

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner