Mobilfunk und Lichtübertragung im Rathaus diskutiert

Hasselroth
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bürgermeister Matthias Pfeifer (Soziale Wählergemeinschaft) und Ekkehart Franzke aus Freigericht (Diagnose-Funk) trafen sich zu einem informativem Gespräch im Rathaus Hasselroth.

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anlass war das Schreiben von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und der Bundesministerin für Umwelt und Naturschutz, Svenja Schulze (SPD), welches alle Bürgermeister und Gemeinderäte in den Kommunen Anfang April dieses Jahres erhalten hatten. Pfeifer interessierte sich speziell für das Thema Mobilfunk LTE/5G im Main-Kinzig-Kreis und für die zukunftsweisende Lichtübertragung VLC (Visible Light Communication) als Alternative zur herkömmlichen Funktechnik in Schulen und beispielsweise auch zum Einsatz in Rathäusern.

"Es war ein konstruktives Gespräch, mit dem Wunsch, dass sich noch andere Bürgermeister im Main-Kinzig-Kreis sich für diese Themen interessieren", heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Hasselrother Rathaus.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!