Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

landfrauenink.jpg
landfrauenink1.jpg

Ihre Aktivitäten sind normalerweise breit gefächert. Sie reichen von der Teilnahme an Vorträgen z. B. über die Herstellung von Olivenöl, gemeinsamen Kochen und Plätzchenbacken - auch mit Kindern, unter Anleitung des NABU Heide im "Stacken" schröpfen, Sträuße und Kränze binden oder mit Kaffee-Nachmittagen das Kinderhospiz Bärenherz unterstützen. Und es gäbe hier noch viel mehr zu nennen.

Doch auch ihre Aktivitäten wurden stark durch Corona eingeschränkt. Deshalb beschloss man, alle Dörfer, die zum Einzugsgebiet der Landfrauen Jossgrund gehören, zu besuchen, dort in einem privaten Garten gemütlich beieinander zu sitzen und sich auszutauschen, aber auch kleine Aktivitäten, die unter Pandemie-Bedingungen umsetzbar sind, vor Ort durchzuführen. So fanden sich am Mittwoch im Wechsel zwei Kleingruppen der Landfrauen im Atelier von INK in Jossgrund/Oberndorf ein, während sich die andere Gruppe in dieser Zeit von Landfrau Annette Pfahls in deren Garten mit Kaffee und Kuchen verwöhnen ließ.

"Wir hatten gar keine Ahnung, wie enorm beeindruckend die Kunst von INK ist.", so eine der Landfrauen. Es sei nicht in Worte zu fassen, was Gesichter aus Bleistift an Ausstrahlung vermitteln, wie wunderbar die Locken eines Stieres sich übereinanderlegen und sich zu einem Gesamteindruck verbinden, der in den Bann zieht. Man könne sich nicht entscheiden, welches Kunstwerk man bevorzugen sollte. Was man aus Bleistiften alles herausholen kann, zeige deutlich das 1,2 Meter hohe Porträt von "Jesus Christ Superstar" vor dem die Landfrauen genauso staunten wie sie sich über die fast lebensgroße Zeichnung vom französischen Ex-Präsidenten Sarkozy amüsierten. Das Stück Schwarzwälder Kirschtorte auf dem großformatigen Gemälde in Acryl und Öl "Einer geht noch!" wirke so echt und lecker, dass man es sofort aufessen wolle.

Die Landfrauen nahmen neben dem Wissen über die Entstehung eines Kunstwerkes von Anfang bis Fertigstellung sehr viel gute Laune mit. Das nächste Ziel ihrer Treffen ist eine Führung durch den Kurpark in Bad Soden - Salmünster.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2