Feuerwehr Langenselbold löscht brennende Wiese

Langenselbold
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr Langenselbold zu einem Flächenbrand in die Feldgemarkung zwischen dem Selbolder Flugplatz und Gründau-Rothenbergen alarmiert. Nach kurzer Suche fand sich die Einsatzstelle an einer abgelegenen Stelle jenseits der Kinzig auf Gründauer Gemarkung. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte eine Wiese auf etwa 200 qm.

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

wieseselboldgruen.jpg
wieseselboldgruen1.jpg
wieseselboldgruen2.jpg
wieseselboldgruen3.jpg
wieseselboldgruen4.jpg

Durch einen Trupp konnte der Brand mittels Schnellangriffsrohr schnell abgelöscht und eine Ausbreitung verhindert werden. Die Feuerwehr Langenselbold war mit vier Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften knapp über eine Stunde im Einsatz. Die ebenfalls anwesende Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Auch wenn es unter der Woche geregnet hat, sind die Wälder, Felder und Wiesen durch die lange Trockenheit noch immer sehr leicht entzündlich. Die Feuerwehr bittet deshalb auch weiterhin um besondere Vorsicht beim Umgang mit offenem Feuer und Zigaretten.

Text und Fotos: Feuerwehr Langenselbold

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner