Grundstein für Zukunftsprojekt

Langenselbold
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auf Basis einer gemeinsamen Initiative haben die Junge Union, die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung und die Senioren Union einen Änderungsantrag zum städtischen Haushalt an die CDU Fraktion im Langenselbolder Stadtparlament zur Einbringung und Beschlussfassung im Rahmen der Haushaltsberatungen eingebracht.

AnzeigeAnzeige IS 2018

„Wir haben uns in den vergangenen Monaten intensiv mit dem Thema Pflege auseinandergesetzt. Im Rahmen unserer Beratungen haben wir nicht nur interne Gespräche geführt, sondern auch mit dem Themenabend „Pflege“ eine öffentliche Informationsveranstaltung mit Pflegeexperten aus der Praxis, den Sozialverbänden, der Politik und den Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht. Die Erfahrungen und Anregungen aus unseren Aktivitäten sind nun in einem konkreten Antrag für das Stadtparlament gemündet“ erklären die Vorsitzenden Florian Gibbe (JU), Patrick Heck (MIT) und Gerhard Reitz (SU) zu Beginn einer gemeinsamen Pressemeldung.

Die Lokalpolitiker fordern in ihrem Antrag die stufenweise Einrichtung einer fachlich fundierten Pflegeberatung in Langenselbold. Hierzu soll die Stadtverordnetenversammlung den Magistrat mit der Einrichtung einer lokalen Anlaufstelle für die Vor-Ort-Beratungen von Betroffenen und deren Angehörigen zum Thema Pflege beauftragen. Dabei können die Beratungen in städtischer Regie oder unter städtischer Aufsicht und Koordination durch qualifizierte Dritte erfolgen. Als Ergebnis und zur Planung weiterer konkreter Schritte soll den Stadtverordneten zum Ende des Q3/2019 ein Erfahrungsbericht zur neuen „Pflegeberatung in Langenselbold“ im Rahmen einer Sitzung des Sozial-, Kultur- und Vereinsausschuss (SKVA) öffentlich vorgestellt werden.

Nach der Vorstellung der Christdemokraten sollen die Beratungen zukünftig mindestens wöchentlich stattfinden und die Themenbereiche lokale Pflegeangebote, Kurzzeit- und Verhinderungspflege, Tagespflege, Ambulante Pflege, Pflegeheime, Wohnen im Alter und barrierefreie Umbaumaßnamen, Formulare und Formalien, Finanzierung und Förderungsmöglichkeiten, Leistungen der Pflegekasse, Palliativversorgung sowie die Entlastung für Angehörigen umfassen.

Für die Umsetzung der Maßnahme sollen erste Haushaltsmittel für das Haushaltsjahr 2019 in den Haushaltsplan eingestellt werden. Diese könnten unter anderem zur Fort- und Weiterbildung von städtischen Mitarbeitern oder aber zur Unterstützung von Kooperationspartnern genutzt werden. Das Vorhaben soll zudem auf seine Förderungsfähigkeit oder finanzielle Unterstützung durch Kreis, Land und Bund überprüft werden. „Wir wollen den Stein jetzt erstmal ins Rollen bringen. Auf Basis des Erfahrungsberichtes im SKVA und der Arbeit des auf Initiative der CDU wieder eingerichteten „Runden Tisch zum demographischen Wandel“ werden wir dann im kommenden Jahr darüber beraten, ob und wie wir in einem nächsten Schritt auch weitere Personalstellen für die Pflegeberatung schaffen könnten. Pflege ist ein Zukunftsthema, in dem wir uns frühzeitig lokal gut aufstellen müssen“ erklärt Patrick Heck.

„Aufgrund der allgemeinen demographischen Entwicklung, des Alterspyramiden-Trends und den Ergebnissen des demographischen Gutachtens der Stadt Langenselbold ist zukünftig bekanntermaßen mit einer größeren Anzahl älterer Menschen zu rechnen. Die Themen Selbstständigkeit im Alter und Pflegbedürftigkeit gewinnen somit zunehmend an Bedeutung“ berichtet Florian Gibbe.

„Die Nachfrage nach einer lokalen Beratung und Hilfestellung im Pflegebereich steigt und wird auch zukünftig weiter steigen. Wir werden uns fortan verstärkt in die Beratung Pflegebedürftiger und ihrer Angehöriger einbringen müssen, um verschiedene Angebote besser miteinander zu verzahnen“ fordert Gerhard Reitz abschließend.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner