A66/Langenselbold: Langer Stau wegen heißgelaufener Bremse

Langenselbold
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Feuerwehr Langenselbold wurde am Freitagnachmittag gegen 15:30 Uhr zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem gemeldeten LKW-Brand auf die A66 in Fahrtrichtung Gründau alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte festgestellt werden, dass ein Verkaufsanhänger an einem Kleinlaster im Bereich der Reifen vermutlich aufgrund einer heißgelaufenen Bremse brannte. Der Entstehnungsbrand konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr mit Feuerlöschern abgelöscht werden.

Anzeigelamellenjunker070919

selbolda66bremse.jpg
selbolda66bremse1.jpg

Durch die Feuerwehr wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt und die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Aufgrund der Sperrung des rechten Fahrstreifens kam es im Berufsverkehr zu einem erheblichen Rückstau, der zur Folge hatte, dass auch die Langenselbolder Innenstadt durch Ausweichverkehr verstopft war. Nach einer knappen Dreiviertelstunde konnte die Feuerwehr, die mit 17 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort war, den Einsatz beenden.

Text und Fotos: Feuerwehr Langenselbold

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner