Handykurs für Senioren an der Käthe-Kollwitz-Schule

Langenselbold
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wissen Sie, was Ihr Handy alles kann? Wie öffnet oder schreibt man eine SMS? Was kann man mit einer ‚App‘ machen?

Wie kann ich E-mails auch mit dem Handy empfangen und senden?

Die Antworten auf fast alle Fragen rund um die Nutzung der neuen Medien sind für die Schülerinnen und Schüler kein Problem. Sie wachsen mit der Technik auf und erfassen die rasante Entwicklung wesentlich schneller, als die ältere Generation. Dieses Wissen möchten einige Jugendliche gerne weitergeben und haben sich dazu entschlossen, wieder in die Schule einzuladen.

Am 23. Oktober 2019 findet die Schulung der besonderen Art an der Käthe-Kollwitz-Schule in Langenselbold statt. Von 8 – 9.30 Uhr haben Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit, sich von Schülerinnen und Schülern der Käthe-Kollwitz-Schule alles rund um die Technik und Funktionen ihres Handys näher bringen zu lassen.

Das Projekt, das die Käthe-Kollwitz-Schule und die Seniorenberatung der Stadt gemeinsam organisieren, wird nun schon seit sechs Jahren erfolgreich durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich schon auf den Kurs, der kostenlos angeboten wird und auf dem freiwilligen Engagement der Jungen und Mädchen basiert. Weitere Informationen erhalten sie telefonisch unter 06184-802 59.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!