Beachvolleyballturnier im Langenselbolder Freibad

Langenselbold
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstag, 26. September, veranstaltet die Familien- & Jugendförderung der Stadt Langenselbold in Kooperation mit dem Team Kinder- & Jugendarbeit Erlensee und der Jugendarbeit Rodenbach das bereits in den Jahren zuvor erfolgreiche Beachvolleyballturnier im städtischen Freibad.

Anzeige

Diesmal musste es nur aufgrund der aktuellen Situation vom Mai in den Herbst verschoben werden. Anmelden dürfen sich hierfür Teams, deren Spieler/innen mindestens 14 Jahre alt sind. Aber auch Jugendliche die kein komplettes Team zusammenstellen konnten oder alleine Lust haben dabei zu sein, sind herzlich Willkommen. Die Veranstaltungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass man an diesem Tag unabhängig von Fitnesslevel und Fähigkeiten in dieser Sportart ganz viel Spaß haben kann. Gerade auch deshalb, weil hier anders als bei der regulären Variante jeweils vier Spieler pro Mannschaft auf dem Feld stehen. Daher könnten gerade auch Jugendabteilungen von Vereinen ihren jungen Mitgliedern an diesem Tag ein alternatives Erlebnis bieten.

Natürlich stellt die aktuelle Situation die Durchführenden auch hier vor besondere Herausforderungen. Zahlreiche Vorkehrungen zeigen aber, dass Prävention ernst genommen wird. So gibt es z.B. Handschuhe für jeden Spieler, Sperrzonen vor dem Netz um direkte Blockkontakte zu vermeiden und Teamzonen außerhalb des Feldes. Trotz der zahlreichen Vorkehrungen wird der Spaß an der Veranstaltung nicht zu kurz kommen, da sind sich die Organisatoren sicher.

Das Turnier wird in zwei Gruppen mit jeweils maximal vier Teams, welche aus vier Personen bestehen, ausgetragen. Gespielt werden zwei Gewinnsätze mit jeweils 11 Punkten. Bei einem Unentschieden nach 2 Sätzen muss eine Mannschaft im Entscheidungssatz 5 Punkte erzielen um zu gewinnen. Einlass ist um 9 Uhr und der Beginn des Turniers um 9.30 Uhr. Die Veranstaltung endet um ca. 14 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos und auch für Mineralwasser und Obst wird gesorgt sein.

Für die bessere Planung sollte die Anmeldung bis zum 23.September erfolgen. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es bei der städtischen Familien- und Jugendförderung unter den Telefonnummern 06184 802-37 oder -59.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo