André Muth und Mark Maienschein von der KIZ-Unternehmensgruppe aus Bad Soden-Salmünster übergaben im Beisein von Linsengerichts Bürgermeister Albert Ungermann (SPD) die Bauantragsunterlagen für das Gewerbegebiet „Vor der Au“ in Altenhaßlau an Landrat Thorsten Stolz (SPD).

Sehr sachlich ging aus Sicht der CDU die letzte Sitzung der Gemeindevertretung in dieser Legislaturperiode zu Ende, bis auf einen Beschluss zur Straßensanierung seien alle anderen Beschlüsse einstimmig erfolgt.

"Eine gehörige Portion Selbstüberschätzung spricht aus der Wahlwerbung der Linsengerichter CDU", stellt Bürgermeister Albert Ungermann (SPD) in einer Pressemitteilung fest.

Der Naturpark Hessischer Spessart hat auf Initiative des Wege-Paten Walter Ungermann aus Geislitz veranlasst, dass die Sitzgruppe an der Breitenborner Höhe erneuert wurde.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2