Joachim Schmidt (CDU Fraktionsvorsitzender) betont: „Wir alle erleben in diesen Wochen und Monaten schwierige Zeiten. Das Corona-Virus stellt auch uns in Linsengericht vor große Herausforderungen. Klar ist: Diese Krise können wir nur gemeinsam meistern – deshalb müssen wir jetzt ganz besonders eng zusammenhalten.“

„Die CDU-geführten Bundes- und Landesregierungen haben bisher besonnen gehandelt, allen voran die Bundeskanzlerin Angela Merkel, Ministerpräsident Volker Bouffier,“ so Sabine Schmidt (CDU) und ergänzt, „damit ist Deutschland und Hessen bisher verhältnismäßig gut durch die Krise gekommen, unterstützt und getragen von harter Arbeit und dem gemeinsamen Vorgehen der vielen engagierten Menschen in unserem Land.“

Zusammen etwas bewegen

„Deshalb bitten wir als CDU Linsengericht die Bürgerinnen und Bürger um ihre aktive Unterstützung und ruft Sie dazu auf, sich jetzt der CDU Linsengericht anzuschließen und gemeinsam mit uns anzupacken – für unsere Heimat und füreinander. Wer sich in der Coronakrise und darüber hinaus aktiv für Linsengericht einbringen will, ist herzlich willkommen – mit oder auch erst einmal ohne eine Mitgliedschaft. Sie müssen nicht gleich Mitglied werden, um etwas zu bewegen. Ihre Hilfe, Ideen und Anregungen sind auch ohne Parteibuch wertvoll für uns,“ sagt Jörg Kildau (CDU Gemeindeverbandsvorsitzender).

Weitere Informationen finden Interessierte online auf der Aktions-Website www.jetzt-cdu.de sowie auf der Web Seite des Linsengerichter Gemeindeverbandes www.cdu-linsengericht.de

Foto (von links): Vorstand der CDU Linsengericht – Jörg Kildau, Nicol Schlosser, Joachim Schmidt, Markus Kievel, Olaf Wörner, Jan Bohlender, Jörg Mühle und Sabine Schmidt.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner