Zwei Männer in einer Kabine und dann auch noch eine seltsame Duftwolke in der Herrentoilette des Bürgerhauses im Linsengerichter Ortsteil Altenhaßlau – das kam dem Putzdienst auf der Faschingsveranstaltung seltsam vor, sodass die Sicherheitsmitarbeiter informiert wurden.

„Mut, Kraft, Einsatz“ – das sei nötig gewesen, um für Menschen mit Handicaps Wohnraum zu schaffen. Und daran habe sich nichts geändert, erklärte Doris Peter, die Verwaltungsratsvorsitzende des BWMK (Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V.) anlässlich der Feier zum 25-jährigen Bestehen der Wohnstätte Heinrich-Kreß-Haus in Linsengericht-Altenhaßlau.

Sonntag, 16. September 2018: Diesen Termin sollten sich die Freunde von Radio- und Rundfunktechnik unbedingt vormerken.

Wie in den vergangenen Jahren hat die Folkloregruppe Linsengericht auch in diesem Jahr wieder einen Stand vor dem Feuerwehrgerätehaus auf der vom 4. August – 5. August stattfindenden Altenhaßlauer Straßenkerb.

Mitte dieser Woche wurde mit den Arbeiten zur Erneuerung der Lichtsignalanlage im Kreuzungsbereich der beiden Landesstraßen L 2306 "Poststraße" und L 3202 "Hauptstraße" im Linsengerichter Ortsteil Altenhaßlau begonnen. Zunächst erfolgt die Errichtung einer provisorischen Ampelanlage, welche den Verkehrsablauf während der Sanierungsarbeiten ersatzweise regelt.

Bei einem Wohnungsbrand im Linsengerichter Ortsteil Altenhaßlau wurde am heutigen Dienstagabend eine Bewohnerin von der Feuerwehr gerettet. Gegen 21.30 Uhr waren zahlreiche Einsatzkräfte in die Brückenstraße alarmiert worden. In der Küche der Wohnung war ein Feuer ausgebrochen.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeigewerbung vorsprung1 300x250px

Anzeigematthiaspfeifer

Anzeigecarmen broenner10092018

AnzeigeWerbung Benzing

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner