Die CDU-Mitglieder des Ortsbeirates Eidengesäß, Jörg Kildau und Markus Kievel, sind erfreut darüber, dass ihre beiden Anträge, die sie bei der  Ortsbeiratssitzung am 30. September gestellt haben, mit sehr großer Mehrheit angenommen wurden.

„Wir freuen uns sehr, wenn wir am 3. September unsere ersten 20 Waldkindergartenkinder auf diesem schönen Gelände begrüßen können“, blickte SPD-Ortsvereinsvorsitzender Hans Jürgen Wolfenstädter bei einer Besichtigung des ersten Linsengerichter Waldkindergartens gemeinsam mit Bürgermeister Albert Ungermann, Eidengesäß‘ Ortsvorsteher Ferdi Neumeier, Vertreterinnen und Vertretern des Gemeindeparlaments und des Gemeindevorstands sowie der Kreistagsabgeordneten Erika Becker erwartungsfroh auf den Eröffnungstag.

Nachdem sich das Team der Nachmittagsbetreuung bei der Wehrführung Eidengesäß gemeldet hatte und um einen Besuch der Feuerwehr in der Gruppe gebeten hat, fanden sich 5 Kameraden die am 03.08.2018 die Kinder der Nachmittagsbetreuung in der Geisbergschule besuchten, um das Thema Feuerwehr den Kindern näher zu bringen.

Die Eidengesäßer Feuerwehr gründete 1968 die Abteilung Jugendfeuerwehr, um den Nachwuchs im Alter von 10-17 Jahren an die Aufgaben einer/s Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmanns heranzuführen und ist somit eine der ältesten Jugendfeuerwehren im Main-Kinzig-Kreis.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner 300x250px 10TMSG 2018 animiert

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner