Seit 20 Jahren Luftgewehr Auflageschießen in Eidengesäß

Eidengesäß
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Viele Schießsportbegeisterte im Alter über 51 Jahren kommen schon seit mehr als 20 Jahren in das Schützenhaus Eidengesäss, um sich im Training und Wettkämpfen zu messen.

williwalterluftgeweh.jpg

Das im Jahre 1998 vom Hessischen Schützenverband ins Leben gerufene Auflageschießen, erfreute sich schnell großer Beliebtheit. Seit dieser Zeit ist Willi Seyler Referent für die Luftgewehr Auflageschützen im Kreis Gelnhausen. Er betreut 12 Eidengesässer Auflageschützen und leitet seit 1999 die Ranglisten-Wettkämpfe auf Kreisebene. Ein Schütze der ersten Stunde ist Walter Rieß, der bis heute mit stolzen 90 Jahren aktiv an Wettkämpfen und Training teilnimmt. „Es macht mir nach wie vor sehr viel Spaß, jeden Mittwoch im Schützenhaus ein wenig zu trainieren und mit den jungen und älteren Schützen danach noch zu plaudern“ sagt Walter Rieß. “Es hält mich fit und lässt mich aktiv am Vereinsleben teilnehmen. Auch ist es eine schöne Abwechslung zum Alltag. Ich freue mich immer auf die Mittwochabende und hin und wieder auf die Wettkämpfe mit anderen Schützen meines Alters.“

Willi Seyler erklärt, dass die Schützen je nach Altersklasse „stehend aufgelegt“ ab 51 Jahren, oder ab 66 Jahren „sitzend aufgelegt“ schießen können. 30 Schuß werden abgegeben und anschließend ausgewertet. „Die Leistung der Schützen ist sehr gut, sodass das Ergebnis elektronisch mit Nachkommastellen ermittelt wird“ sagt Willi Seyler begeistert. „ Wir haben es schon einige Male bis zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften geschafft.“ Bei der Teilnahme des Schützenvereins Eidengesäss e.V. bei der weithin bekannten Rhön-Match-Woche in Rengersfeld, war man ebenfalls erfolgreich. Mit 840,5 Ringen durften die Eidengesässer Schützen den Wanderpokal für ein Jahr übernehmen und konnten den Seriensieger Bergrheinfeld aus der Nähe von Schweinfurt auf den 2. Platz verweisen.

Neben der sportlichen Herausforderung, sich zu konzentrieren, zur Ruhe zu kommen und Bewegungen zu kontrollieren, hat das Auflageschießen auch weitere positive Auswirkungen. Viele Menschen im vorgerückten Alter können nicht mehr an Sportveranstaltungen aktiv teilnehmen, auch das soziale Umfeld verändert sich. „Beim Auflageschießen kann man altersunabhängig einen Sport ausüben, sich mit anderen messen und am aktiven Vereinsleben teilnehmen.“ erklärt Willi Seyler. „Wir sind jeden Mittwochabend ab ca. 19 Uhr im Schützenhaus Eidengesäss und würden uns freuen, interessierten Besuchern unsere Sportart zeigen zu können.

Foto: Willi Seyler und Walter Rieß.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner