In einem Vorortgespräch mit den Volleyballern vom TV Geislitz wurde das Projekt dem CDU – Vorsitzenden Jörg Kildau und dem Fraktionsvorsitzenden Joachim Schmidt ausführlich erläutert. Harald Geib Mitinitiator und Koordinator für das Projekt vom TV Geislitz sagte: „Nachdem wir Corona bedingt in den letzten Monaten auf einer Wiese gespielt haben ist es unser Ziel Beachvolleyball auf Sand zu spielen, um noch unabhängiger vom Wetter zu sein bzw. die Verletzungsgefahr zu reduzieren.

Bei der Umsetzung des Projektes wird von seitens des Vereins erhebliche Eigenmittel und auch Eigenleistung von 300 Stunden eingebracht. Neben Zuschüsse vom Kreis sowie vom Land und vom Landes - Sportbund ist die Gemeinde, bei einem vorgelegten Finanzierungsplan, mit einem Anteil von 5000€ auch dabei. In den nächsten Schritten geht es um das Gelände bzw. Standort hier sollte auch aktiv der Ortsbeirat von Eidengesäß eingebunden werden.

Die CDU - Linsengericht unterstützt die Aktivitäten des TV Geislitz und findet, dass durch den Bau eines solchen Platzes das Freizeitangebot in Linsengericht erheblich erweitert wird so Kildau und Schmidt abschließend.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2