Freiwilligenagentur unterstützt syrischen Musiker Ahmed Al Hamoud

Bischofsheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstag, 17. September, findet das erste Treffen im Stadtteilzentrum in Bischofsheim um 18.30 Uhr statt.

musikverbinsyrer.jpg

Alle Maintalerinnen und Maintaler sind dazu eingeladen mitzumachen und gemeinsam Musik zu machen.

Unter dem Motto „Musik ist die einzige Sprache der Welt, die alle Menschen verstehen können.“ Nach einem Zitat von Nikolaus Johann Harnoncourt, lädt die Freiwilligenagentur alle Interessierten dazu sich am Projekt „Musik-verbindet“ zu beteiligen. Ziel ist es unterschiedliche Musikerinnen und Musiker zusammen zu bringen mit unterschiedlichen Hintergründen und aus verschiedensten Kulturen. Mit dem spielen von traditioneller oder moderner Musik werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufgezeigt. So sollen Kommunikationsbarrieren überwunden und die unterschiedlichen Kulturen vereint werden.

Das erste Treffen findet statt im Stadtteilzentrum im Dörnigheimer Weg 25, am Dienstag 17. September 2019 von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr. Mehr Informationen zur Veranstaltung erhalten Interessierte bei Katharina Kächelein von der Maintal Aktiv - Freiwilligenagentur unter der Telefonnummer 06181 400-432 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Foto: Ahmed Al Hamoud (links) beim Spielen seines Instrumentes Oud.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner