Wo hält sich zur Zeit Alojzij Zitnik auf? Das fragt die Kripo Hanau und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche. Der 79 Jahre alte Mann aus Frankfurt ist seit Donnerstag verschwunden. Am Freitag wurde sein Wagen, ein schwarzer Porsche Cayenne mit Münchner Kennzeichen, am Bahnhof in Maintal-Dörnigheim verlassen aufgefunden. Es ist denkbar, dass der Vermisste mit einem Zug weggefahren ist.

Am Westrand des kleinen Baumbestandes am Mainuferweg zwischen Dörnigheim und Kesselstädter Schleuse, gemeinhin als „Pappelwäldchen“ bekannt, werden am Donnerstag, 21. Januar, drei Pappeln durch den Eigenbetrieb Betriebshof der Stadt Maintal gefällt und fachgerecht aufgearbeitet.

Die Stadtteilwehren Dörnigheim, Bischofsheim und Hochstadt wurden am Samstag um 11.07 Uhr mit dem Einsatzstichwort "H KLEMM 1 Y - PKW VU" alarmiert. An der Einsatzstelle in der Elbestraße in Dörnigheim waren im Kreuzungsbereich zwei PKW zusammengeprallt.

Nach einem Brand am Dienstagabend in einem ehemaligen Autohaus im Marie-Curie-Ring in Dörnigheim schätzt die Polizei den Schaden auf 75.000 Euro. Polizei und Feuerwehr waren gegen 21 Uhr alarmiert worden und rückten daraufhin aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits in Flammen. Die in der Halle eingelagerten zirka 700 original verpackten Plastikstühle wurden durch das Feuer zerstört.

Im Sportboothafen Mainkur in Mainta-Dörnigheim ist am Donnerstag ein Boot gesunken. Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz. Personen kamen nicht zu Schaden, warum das Boot unterging, ist bislang unklar.

In der Firmenzentrale der Norma Group in Maintal-Dörnigheim, einem weltweit tätigen Unternehmen für Verbindungstechnologien, ist es zu einem Corona-Ausbruch gekommen. „Bislang wurde eine sehr niedrige zweistellige Anzahl der rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NORMA Germany am Standort Maintal positiv auf Corona getestet“, erklärte das Unternehmen am Dienstag auf Nachfrage.

Das Fährschiff der ehemaligen Mühlheimer Fähre von Maintal nach Mühlheim wird auf ebay (Link) versteigert. Ein entsprechendes Angebot läuft noch bis zum 7. Dezember. Der Kreis Offenbach hatte sich zu dieser ungewöhnlichen Vorgehensweise entschieden, nachdem der Fährbetrieb eingestellt wurde.

Wer hat die Skulptur umgeworfen? Das fragt die Polizei in Maintal und sucht in dem Zusammenhang aufmerksame Zeugen, die Angaben zu nachfolgendem Sachverhalt machen können, der sich bereits am vergangenen Samstag, 8. November 2020, ereignet hat.

Der FDP-Landtagsvizepräsident Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn, auch Betreuungsabgeordneter für den Main-Kinzig-Kreis, hat zusammen mit dem FDP-Fraktionsvorsitzenden in der Maintaler Stadtverordnetenversammlung, Thomas Schäfer, und dem FDP-Kreisbeigeordneten Prof. Dr. Ralf-Rainer Piesold ein Neubauprojekt der City 1 Group GmbH in der Daimlerstraße in Maintal-Dörnigheim besucht.