Maintal: Brand in einem ehemaligen Autohaus

Dörnigheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach einem Brand am Dienstagabend in einem ehemaligen Autohaus im Marie-Curie-Ring in Dörnigheim schätzt die Polizei den Schaden auf 75.000 Euro. Polizei und Feuerwehr waren gegen 21 Uhr alarmiert worden und rückten daraufhin aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits in Flammen. Die in der Halle eingelagerten zirka 700 original verpackten Plastikstühle wurden durch das Feuer zerstört.

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

mainehemautohaus.jpg
mainehemautohaus1.jpg
mainehemautohaus2.jpg
mainehemautohaus3.jpg
mainehemautohaus4.jpg

Die Maintaler Stadtteilfeuerwehren Dörnigheim, Bischofsheim und Hochstadt waren mit dem Einsatzstichwort "F 3 - Industrie" alarmiert worden. Das Feuer wurde von mehreren Trupp mit drei C-Rohren im Innen- und Außenangriff bekämpft. Zur Entrauchung des Gebäudes kamen insgesamt vier Druckbelüfter und die stationäre Entrauchungsanlage zum Einsatz.

Eine Person wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasinhallation vom Rettungsdienst untersucht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, sich auf der Rufnummer 06181/100-123 zu melden.

Fotos: Feuerwehr Maintal

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!