Volksbühne Maintal mit neuem Vorstand

Maintal
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Volksbühne Maintal startet mit einem neuen Vorstand in das Jahr 2019.

Anzeige
WebBanner 300x250px animiert Weih2017

Einstimmig haben die Mitglieder des Vereins Katharina und Ulrich Lüer in den Vorstand gewählt. Das Ehepaar ist in der Maintaler Theaterwelt gut bekannt, sind sie doch seit 25 Jahren beim Amateurtheater „Wachenbücher Weltbühnchen“ federführend aktiv.

Als 1. Vorstand wird sich Katharina Lüer um die Bereiche Organisation, Kommunikation und Mitgliederbetreuung kümmern. Ulrich Lüer ist zum 2. Vorstand gewählt. Er sieht seine Aufgaben bei der Werbung und der technischen Betreuung des Internetauftritts und der Mitgliederorganisation. Beide setzen auf die bereits gute Zusammenarbeit mit der Stadt Maintal und wollen sich hier besonders engagieren. Bei der Arbeit kann der neue Vorstand auf die tatkräftige Unterstützung eines bewährten Teams zählen.

Die beiden neuen Vorstände sehen ihre wichtigste Aufgabe darin, die Bedeutung der Volkbühne Maintal in der Kulturlandschaft der Stadt Maintal zu stärken. Dazu stellt Katharina Lüer fest: „Die Volksbühne Maintal hat seit ihrem Bestehen viele Menschen für das Theater begeistert. Mit den modernen Medien ist jedoch ein Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Zuschauer entstanden. Darum müssen wir daran arbeiten, dass auch die jüngeren erleben wie lebendig Theater sein kann.“

Als Vertreter der Stadt Maintal waren Florian Grünert Fachdienstleiter Kultur und Jochen Spaeth Kulturbeauftragter bei der Wahl anwesend. Grünert zeigte sich erleichtert: „für den Kulturbetrieb der Stadt Maintal leistet die Volksbühne Maintal einen wichtigen Beitrag, den die Stadt finanziell und organisatorisch nach Kräften unterstützen wird.“ Der bisherige 1. Vorsitzende Thomas Wanka, der in den vergangenen vier Jahren mit großem Engagement dem Verein wichtige Impulse gegeben hat, scheidet aus dem Vorstand aus. Die Volksbühne Maintal besteht seit 1977. Sie organisiert hochwertige Theater- und Konzertveranstaltung, die in den Räumen des Bürgerhauses Maintal-Bischofsheim stattfinden. Dazu werden hochwertige Tourneetheater verpflichtet. Bei der Auswahl der Stücke wird Wert auf zeitnahe Themen gelegt, die einen vergnüglichen Theaterabend bescheren sollen.

Als nächster Termin steht das „Neujahrskonzert“ am 8. Januar 2019 um 20:00 Uhr auf dem Programm. Das Frankfurter Sinfonieorchester spielt spritzige Werke u.a. von Johann Strauß. Den Gesangspart übernimmt die Sopranistin Katja Bördner. Weitere Aufführungstermine mit Theatervorstellungen im Frühjahr an: darunter ein spannender Krimi „Ein brillanter Mord“ und eine Liebeskomödie „Nathalie küsst“. Die Veranstaltung der Volksbühne Maintal finden im Rahmen eines Abo-Programms statt. Im Abo enthalten sind sechs Vorstellungen im Zeitraum September bis April zum Gesamtpreis von € 99,-. Erhältlich direkt bei der Volksbühne Maintal, Tel 06181 9069287.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner