Fahrgastbeirat beschäftigt sich mit zahlreichen Themen

Maintal
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit drei Jahren gibt es den Fahrgastbeirat. Das Gremium besteht aus Ehrenamtlichen, die den ÖPNV in Maintal attraktiver gestalten wollen.

Vor der Sommerpause besprachen sie viele Themen und entwickelten neue Ideen. Die nächste Sitzung findet am 25. September statt. Besucher*innen sind herzlich willkommen. Ein Vorschlag aus der letzten Sitzung ist bereits umgesetzt: Über das digitale Anregungs- und Ereignismanagement (AEM) der Stadt Maintal können Themen, die den ÖPNV betreffen, besser gefiltert werden. Es gibt ein neues Symbol für diese Meldungen. Mit dem AEM können Personen, die nicht im Fahrgastbeirat mitarbeiten, jederzeit Anregungen oder Kritik einbringen.

Mobilität im Alter ist ebenfalls ein Thema des Fahrgastbeirates. Gerhard Fink vom Seniorenbeirat berichtete den Mitgliedern vom ersten Rollator-Training für Senior*innen, welches im April im Rahmen einer Kooperation zwischen Stadtverkehr Maintal GmbH (SVM) und der Hanauer Straßenbahn GmbH (HSB) stattfand. Aufgrund der guten Erfahrungen aus der Premiere möchte die SVM solche Trainings künftig selbst anbieten; ein Mitarbeiter wird entsprechend geschult. Zusätzlich möchte eine Arbeitsgruppe aus dem Fahrgastbeirat und dem Seniorenbeirat ein Informationsblatt mit Tipps zur ÖPNV-Nutzung mit Rollatoren erstellen.

Den Ausbau und den Zustand der Bushaltestellen diskutieren die Mitglieder im Fahrgastbeirat regelmäßig. Für die September-Sitzung haben sie den städtischen Verkehrsplaner eingeladen. Er informiert über den aktuellen Stand zur Barrierefreiheit an den Bushaltestellen. Die Mitglieder des Fahrgastbeirates möchten eine Liste mit den Bushaltestellen erstellen, an denen es aus ihrer Sicht Schwierigkeiten beim Anfahren der Bordsteige und Absenken der Busse gibt. Gemeinsam sollen diese Probleme analysiert werden.

Am Bahnhof Maintal-West ist geplant die Haltestelle so zu verlegen, dass die Züge komfortabel erreicht werden. Damit soll sich künftig der Gang über die Brücke auf das andere Gleis erübrigen. Aktuell sind Vertreter*innen der Stadt Maintal mit der Deutschen Bahn (DB) in Gesprächen, da für die Verlegung eine Fläche der DB benötigt wird.

Bei einer Tagung der Fahrgastbeiräte im Herbst in Darmstadt werden zwei Mitglieder des Maintaler Gremiums teilnehmen. Dies hat Sylvia Mohr-Bimmel, Leiterin des Fachdienstes AEM, ÖPNV, Interne Dienste angeregt. „Die Mitglieder unseres Fahrgastbeirates haben schon länger den Wunsch, sich mit anderen Mitgliedern von Fahrgastbeiräten auszutauschen. Dafür bietet sich die Tagung bestens an. Bestimmt kommen sie mit guten, neuen Ideen für Maintal zurück“, sagt Sylvia Mohr-Bimmel, die als Schnittstelle zwischen Fahrgastbeirat, Stadtverwaltung und SVM fungiert.

Die nächste Sitzung des Fahrgastbeirates findet am Mittwoch, den 25. September um 18:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Die Sitzung ist öffentlich, Besucher*innen herzlich willkommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner