SPD Neuberg ehrte Jubilare

Neuberg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu ihrer Jubilarenehrung für 40 und 50-jährige Mitgliedschaft konnte die SPD Neuberg Ende September sieben Jubilare sowie zahlreiche Gäste im Neuberger Bürgerhaus empfangen.

jubilarespdneuberg.jpg

Nach der Begrüßung der Ortsvereinsvorsitzenden Yasmin Schilling gaben der SPD Landtagsabgeordnete Christoph Degen sowie der SPD Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel einen Ausblick auf die am 28. Oktober anstehende Landtagswahl in Hessen. Das Signal sei klar: Das Motto der SPD in Hessen laute „Zukunft jetzt machen!“. Mit den Themen Bildung, Mobilität und Wohnen wolle man anpacken, was in fast 20 Jahren CDU-geführter Landesregierung vernachlässigt wurde. Der Bildungsexperte Degen betonte vor allem, dass im schulischen Bereich einiges zu tun sei. So müssten Schulen modernisiert und der anhaltende Lehrermangel endlich beendet werden. Auch der bestehende Unterrichtsausfall müsse reduziert werden. Darüber hinaus seien die Modernisierung und der Ausbau von Verkehrsinfrastruktur besonders für den westlichen Main-Kinzig-Kreis wichtig. Angesichts immer weiter steigender Mieten und Grundstückspreise sei es das Ziel der SPD in der Region mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen, wie Degen und Schäfer-Gümbel weiter ausführten.

Im Anschluss an die Grußworte nahmen Degen, Schäfer-Gümbel und Schilling die Ehrung der Jubilare vor. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Hans Ditzel, Rolf Seikel und Erwin Thiel geehrt, für ihre 50jährige Mitgliedschaft Reiner Heck, Friedel Lerch, Reinhard Meininger und Ehrenbürgermeister Uwe Hofmann. Hofmann war schon vor seiner fast 25 jährigen Amtszeit von 1978 bis 2002 als Bürgermeister der Gemeinde Neuberg, Fraktionsvorsitzender und Mitglied des Kreisausschusses des Main-Kinzig-Kreises. Zudem begleitete er 32 Jahre das Ortsgericht Neuberg. Meininger war bereits 1968 Gemeindevertreter der Gemeinde Ravolzhausen und darüber hinaus von 1972 bis 1995 Schiedsmann der Gemeinde Neuberg.

In geselliger Runde ließ man im Anschluss an die Ehrungen den Abend gemeinsam ausklingen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner