herbstschmausneuberg.jpg

Aufgrund der aktuell geltenden Schutzmaßnahmen ist dieses Jahr jedoch alles anders. Doch Not macht bekanntermaßen erfinderisch. Getreu dem Motto „Gemeinschaft trotz(t) Distanz“, wurde das geplante Einrichtungsfest daher an die aktuelle Situation angepasst: „Für die Bewohner in jeder Hausgemeinschaft wurde, angelehnt an das vertraute Oktoberfest, ein Herbstschmaus ausgerichtet“, erläuterte Hausleiterin Heike Haase die Idee. Weißwürste, Leberkäse, Obatzter, Bretzeln, Bier und Federweißer ließen keine Wünsche offen. Alle Bewohner*innen bekamen ein Lebkuchenherz geschenkt.

„Die Mitarbeiter haben sich sehr viel Mühe gegeben, den Bewohnern einen schönen Nachmittag zu gestalten“ ist Einrichtungsleiterin Haase stolz auf ihre Mitarbeiter*innen, die den Bewohner*innen die Leckereien in traditioneller bayrischer Kleidung, im Dirndl und in Lederhosen, servierten. Die Fachkräfte für soziale Betreuung in den Alten-und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ-MKK), zu denen auch die Einrichtung in Neuberg gehört, nutzen immer wieder saisonale Aktionen, um Abwechslung in den Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner zu bringen. Aktuell ist dies besonders wichtig, denn, um die Bewohner vor einer Ansteckung mit dem SARS-CoV-2-Virus zu schützen, können gemeinschaftliche Aktivitäten nur in den Hausgemeinschaften angeboten werden.

Foto: Einrichtungsfest in kleinem Rahmen – Die Bewohner*innen der Senioren-Dependance Neuberg genießen den „Herbstschmaus“.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2