Kita-Gebühren nicht erheben

Neuberg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Land Hessen hat an die Eigenverantwortlichkeit der Eltern appelliert, nach Möglichkeit ihre Kinder nur dann in den Kitas betreuen zulassen, wenn dies unbedingt notwendig ist.

Anzeige
Anzeige

Durch diese Maßnahme, um die Corona-Pandemie einzudämmen, sind aus Sicht der SPD Neuberg viele Eltern wieder einer größeren Belastung ausgesetzt.

„Zwar hat die Landesregierung kein Betreuungsverbot ausgesprochen, die Empfehlung ist jedoch eindeutig. Da stellt sich für viele Eltern ganz automatisch auch die Frage nach den Kita-Gebühren”, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Mutschler. „Daher schließen wir uns dem Vorschlag von Bürgermeisterin Iris Schröder an und sprechen uns dafür aus, dass Eltern, die ihre Kinder aufgrund des Apells der Landesregierung ihre Kinder nicht in die Kindertagesstätten bringen, auch keine Kita-Gebühren bezahlen.“

Wie die Bürgermeisterin gemeinsam mit weiteren SPD-Bürgermeistern der Nachbarkommunen in einer Pressemitteilung vom 7. Januar erklärt hat (wir berichteten), will sie bei den Neuberger Gemeindevertretern für dieses Vorgehen werben. So will sie einen Vorschlag unterbreiten, dass die Familien, die die Kita-Betreuung in dieser Zeit nicht nutzen und dem Appell der Landesregierung folgen, auch keine Gebühren zahlen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Partner von MKK-Jobs.de

 

spessart tourismus gross
landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross