Endlich ging es für die Wanderabteilung des Ski- und Wanderclubs Windecken wieder los und die geplante 3-Tages-Tour in der Rhön konnte, natürlich unter Einhaltung der Hygienebestimmungen, stattfinden.

Einen wunderschönen Blickfang haben die Ostheimer Landfrauen auf dem Kirchplatz geschaffen, indem die zwei stillgelegten Brunnen in kleine Blumenmeere verwandelt wurden.

Mit dem Fronleichnamstag hat Stephan Kahlo die Pforten des „Erbstädter Wirtshauses“ eröffnet und das Interesse der Bevölkerung war riesig.

Die Stadtverwaltung teilt mit, dass aktuell der vom Bauhof genutzte Lagerplatz in Ostheim in unmittelbarer Nähe zum Festplatz geräumt wird.

Die Stadtteilwehren Heldenbergen und Windecken wurden am Dienstag um 15.49 Uhr mit dem Einsatzstichwort *Brennt PKW* in die Büdesheimer Straße in Heldenbergen alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte der PKW bereits in voller Ausdehnung. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mittels Schnellangriff abgelöscht.

In der Sitzung des Struktur- und Bauausschusses vom 22.06.2020 wurden vom Planungsbüro VAR+ Ideen für die Gestaltung der ehemaligen Bundesstraßen in Heldenbergen und der Konrad-Adenauer-Allee bis nach Windecken vorgestellt, die dem Radverkehr zu seinem Recht verhelfen soll.

Mit den bisher getroffenen behördlichen Maßnahmen konnte die Verbreitung des Corona-Virus wirkungsvoll eingedämmt und deutlich verlangsamt werden. Die aktuellen Lockerungen dieser Maßnahmen erlauben es der Stadt Nidderau nun, das Nidderbad im Juli zu eröffnen. Die Entscheidung zur Öffnung wurde in der jüngsten Sitzung der Schwimmbadkommission unter Vorsitz von Bürgermeister Gerhard Schultheiß (SPD) getroffen.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner