Kita Eichen: Anbau kann beginnen, Spielplatz bleibt

Eichen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Auf eine Anfrage der CDU-Fraktion zum aktuellen Sachstand des bereits beschlossenen Anbaus der Kita in Eichen teilte die Verwaltung mit, dass die zurzeit bereits vorliegenden Pläne hierzu gültig seien und dass die Förderung eine Veränderung der Planung ausschließe, was bedeutet, dass ein Anbau der oben genannten Kita grundsätzlich möglich und gesichert ist", so die CDU in einer Pressemitteilung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dadurch entfällt nach Ansicht der CDU nicht nur die teure Anmietung von Räumen im geplanten Alten- und Pflegezentrum (APZ), sondern auch das APZ als solches kann in seiner bisher geplanten Form, nicht umgesetzt werden.

Ein Bau in einer solchen Größe an diesem Standort ist nach Meinung der CDU keine akzeptable Lösung und es muss ein alternativer Standort für das APZ gefunden werden. Die Erschließung der Gemeinbedarfsfläche in Eichen könnte ein alternativer Standort sein und der bestehende Spielplatz würde nach Abzug der benötigten Fläche zum Kitaanbau in seiner jetzigen Form bestehen bleiben.

Die CDU wünscht sich nun, dass trotz der abgelehnten Oppositionsanträge bezüglich der Suche nach alternativen Standorten die Verwaltung in sich geht, weitere Standorte vorschlägt und auf ihre Eignung hin prüft. Für einen sachlichen Austausch steht die CDU jederzeit zur Verfügung, so dass das gemeinsame Ziel, ein APZ in Nidderau zu bauen, auch gemeinsam erreicht werden kann.

Eine Anfrage der CDU-Fraktion an die Verwaltung der Stadt Nidderau wurde wie folgt für die Kita Eichen und den Neubau der Kita Alle Mitte II beantwortet: 

  • Im Landesinvestitionsprogramm "Kinderbetreuung" von 2020 bis 2024 in Verbindung mit 2018-2020 läuft der Anbau der KiTa in Eichen. In diesem Programm muss Mitte 2023 der Bau fertiggestellt sein. Die für dieses Landesprogramm nötigen Haushaltsmittel sind (Stand 5.01.2021) noch nicht freigegeben.
  • Der Neubau KiTa Allee Mitte II läuft im Bundes-Corona-Konjunkturprogramm Kinderbetreuungsfinanzierung von 2020 bis 2021. Hier sieht die Förderrichtlinie einen verkürzten Baubeginn sofort nach Bescheid Erteilung vor. Bauabschluss wäre hier Mitte 2022. Eventuell kann zwischen den beiden Förderprogrammen noch gewechselt werden, um der angestrebten Umsetzung der Stadt Nidderau zu entsprechen.
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige