An diesem Abend wird er das Publikum in das romantische Spanien und nach Südamerika in das Argentinien der Tangos, nach Paraguay und Venezuela mit Valses sowie in das lebensfrohe und doch auch melancholische Brasilien  führen, indem er Werke von I.Albeniz, A.Piazzolla, A.Barrios H. Villa-Lobos u.a. spielt.

Nach mehreren Jahren, in denen bei den Damen keine Vereinsmeisterschaften stattfanden, konnte am 2. September Wochenende wieder eine Damenkonkurrenz gespielt werden - und das gleich mit 5 Damendoppel.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner