Tempo 70 Höhe der Einfahrt zum Baugebiet Allee Süd (B45)

Nidderau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bürgermeister Gerhard Schultheiß in seiner Funktion als Örtliche Ordnungsbehörde und die Fachbereichsleiterin für das Ordnungswesen Alexandra Laubach haben eine gute Nachricht vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen erhalten.

Auf Antrag der Stadt Nidderau soll in Kürze am Kreuzungspunkt des Wohngebietes Allee Süd/Ortsumgehung B45 Tempo 70 gelten. Die entsprechende Anordnung werden an die zuständige Straßenverkehrsbehörde (Main-Kinzig-Kreis) ergehen, so Staatssekretär Jens Deutschendorf. „Für die Verkehrsteilnehmer und Anlieger bedeutet dieser Schritt mehr Sicherheit und Lärmschutz“, betont Bürgermeister Gerhard Schultheiß.

Leider wurde die Forderung nach Tempo 70 für die Kreuzungspunkte L3009/B45 und Siemensstraße/B521 nicht erfüllt. Hier seien die Kriterien, insbesondere die Unfallhäufigkeit, laut Ministerium nicht erfüllt.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner