In der vergangenen Woche bat Bürgermeister Klaus Büttner (SPD) in einem persönlichen Aufruf an die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Niederdorfelden sich an die, durch die Corona-Krise hervorgerufenen, momentan notwendigen Vorsichtsregeln zu halten und die Lage ernst zu nehmen.

Um sicherzustellen, dass auch bei einem personellen Engpass im Bereich des Standesamtes Niederdorfelden, die vielfältigen Aufgaben eines Standesbeamten durchgeführt werden können, arbeitet die Gemeinde Niederdorfelden bereits mit der Gemeinde Schöneck zusammen.

Das Orkantief Sabine hat seine ersten Spuren im Main-Kinzig-Kreis hinterlassen. Der Regionalzugverkehr durch den westlichen Main-Kinzig-Kreis (Niederdorfelden, Schöneck, Nidderau) wurde am Sonntagabend wegen umgestürzter Bäume auf der Strecke komplett eingestellt. Ob Auswirkungen auf den Berufsverkehr am Montag zu erwarten sind, steht noch nicht fest.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner