Niederdorfelden: Wer kann Hinweise zu dem weißen Mercedes geben?

Niederdorfelden
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall, der sich zwischen Mittwochnacht gegen 23.45 Uhr ereignete, Zeugen.

Ein 67-jähriger Frankfurter befuhr mit seinem weißen Audi Q3 die Kreisstraße 872 aus Wachenbuchen kommend in Richtung Niederdorfelden. An der Einmündung zur Landesstraße 3008 fuhr ein weißer Mercedes aus Richtung Bad Vilbel/Gronau auf die Kreisstraße 872 auf und dem Frankfurter entgegen. Der Mercedes bog mit zu hoher Geschwindigkeit ab, sodass er auf die Gegenfahrbahn geriet. Der 67-Jährige musste daraufhin ruckartig nach rechts lenken, um Auszuweichen und einen Zusammenstoß zu verhindern.

Hierbei verlor er die Kontrolle über seinen Audi und fuhr über die Kreuzung der Landesstraße 3008 in den Graben. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der bislang unbekannte Unfallverursacher fuhr die Kreisstraße 872 weiter in Richtung Wachenbuchen, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern und seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der Mercedes soll mit zwei jungen Männern besetzt gewesen sein, die sehr laute Musik gehört hätten. Die Verkehrsunfallfluchtgruppe hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich telefonisch unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!