Änderungen bei der Abfallannahmestelle

Rodenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wegen der Corona-Pandemie und der Vermeidung eines zu hohen Andranges an der Abfallannahmestelle hat die Gemeinde Rodenbach die Regelungen zur Anlieferung der verschiedenen Abfallfraktionen ab Mai 2020 angepasst.

Anzeige

Es hat sich bewährt, dass die Ausweispflicht bei den Anlieferern eingeführt wurde. Somit kann ausgeschlossen werde, dass es zu Fremdanlieferungen von Nicht-Rodenbacher Haushalten kommt. Auch die Einbahnstraßenreglung hat sich durchgesetzt. Die Reglung, dass nicht an allen Tagen alle Abfallfraktionen angeliefert werden können, führt zu einer Reduzierung des PKW-Aufkommens und Entspannung der Verkehrssituation.

Die Erkenntnisse während der Corona-Pandemie möchte die Gemeinde Rodenbach zum Anlass nehmen, mit Beginn der Sommerferien eine Änderung bei der Anlieferung an der Abfallannahmestelle einzuführen. Ab 06.07.2020 gelten folgende Anlieferbedingungen an der Abfallannahmestelle:

Sommeröffnungszeiten

Montag bis Mittwoch 16.00 bis 18.30 Uhr

Anlieferung von Altmetall, Windeln, Kleinmengen Bauschutt (max. 100 l = 10 Eimer) und Elektrokleingeräte

Donnerstag bis Freitag 16.00 bis 18.30 Uhr
Samstag 09.00 bis 15.00 Uhr

Anlieferung von Grünschnitt und Sperrmüll

Es wird darum gebeten, die Öffnungszeiten ab 16 Uhr einzuhalten, um den betrieblichen Ablauf nicht zu stören. Weiterhin möchte man die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rodenbach dazu auffordern, auf die Nutzung eines Anhängers zu verzichten, um so die Warte- bzw. Aufenthaltszeiten zu verkürzen. Weiterhin hat jeder Haushalt die Möglichkeit, dreimal jährlich die kostenfreie Sperrmüllabfuhr in Anspruch zu nehmen. Der Sperrmüll kann online auf unserer Homepage sowie telefonisch unter der Servicenummer 06184 599-39 angemeldet werden. Ein Abholtermin wird in der Regel innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen abgestimmt. Die Ausweispflicht aller Anlieferer bleibt weiterhin bestehen. Auch die Abstandsregeln von 1,50 m und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist nach wie vor einzuhalten.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner