Von Königsmachern und liberaler Planwirtschaft

Rodenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Die Ankündigung der Rodenbacher Parteien SPD und FDP, in der neuen Wahlzeit der Gemeindevertretung schon kurz nach der Kommunalwahl eine Koalition einzugehen, hat uns überrascht,“ so der Fraktionsvorsitzende der Rodenbacher CDU, Christian Schmidt.

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige

So sei die einmalige Chance in der jüngeren Vergangenheit von Rodenbach, für einen echten Wettbewerb der Ideen, von der FDP ohne Not vertan worden.

Noch im Wahlkampf habe die FDP mit Aussagen wie „Jetzt liegt es an Ihnen! Geht es weiter mit der Monopolstellung der Genossen oder sorgen Sie als Wählerinnen und Wähler bei der anstehenden Kommunalwahl am 14. März 2021 für einen größeren Ausgleich unter den zur Wahl stehenden Parteien? Uns wäre das sehr recht, denn dann kommt endlich mal Schwung ins Rathaus und die Debatten müssen partei-übergreifend geführt werden. Ergebnisse kommen dann unter Einbringung diverser Ideen und auf Basis von Kompromissen zustande“ geworben.

„Die FDP wäre bei wechselnden Mehrheiten stets das Zünglein an der Waage gewesen. Ob die Rodenbacher Liberalen sich gegen eine dominante SPD, mit deren Spitzenkandidaten Klaus Schejna, durchsetzen können, werden wir sehr aufmerksam beobachten“, so der Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes, Dr. Patrick Weber. Er könne sich nicht vorstellen, dass der Großteil der Rodenbacher Bürgerinnen und Bürger, welche die FDP gewählt haben, im Sinn hatten, dass diese der SPD als Junior-Partner zu einem „Weiter so“ verhilft.

Die CDU Fraktion werde, wie geplant, die eigenen Initiativen aus dem Wahlprogramm in die Gemeindevertretung einbringen. Am Stimmverhalten der Rodenbacher FDP würde sich dann zeigen, wie ernst es den Rodenbacher Liberalen mit den gewünschten partei-übergreifenden Debatten und Kompromissen zum Wohle von Rodenbach sei. Oder ob die FDP doch nur der Königsmacher einer liberalen Planwirtschaft in Rodenbach sein werde.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!