Von der Bürgerinitiative „Rettet das Ronneburger Hügelland e. V.“ wurden vier Horstbaumfällungen (3 Rotmilanhorste, 1 Schwarzmilanhorst) bei der Unteren Naturschutzbehörde in Friedberg angezeigt. "Mittlerweile ermitteln Staatsanwalt und Kripo. Der Naturraum rund um die Ronneburg ist ein bedeutendes, anerkanntes Dichtezentrum des streng geschützten Rotmilans", teilt die Bürgerinitiative in einer Pressemitteilung mit.

Um sich ein Bild vom innovativen Seniorenpflegeangebot im Main-Kinzig-Kreis zu machen, besuchte der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Christoph Degen und die aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg stammende gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Daniela Sommer, kürzlich die Seniorendependance in Ronneburg.

Reiner Erdt, Chef des Gasthauses „Zur Krone und 2. Vorsitzender des Ronneburger Geschichtsvereins, hatte gerufen und konnte am 4. Dezember um 19:00 Uhr rund 30 Personen zur Präsentation des neuen Buches des Hobbyhistorikers Michael Zieg begrüßen.

Wieder ist ein Jahr vergangen und es ist die Zeit gekommen, dass das Burgmuseum der Ronneburg nach einem erlebnis- und eventreichen Jahr in den Wintermodus geht. Eine kleine Pause, die den alten und doch geliebten Mauern geschuldet ist. Die Außen- und Innentemperaturen sind oftmals gleich und lassen erahnen, wie mühsam und anstrengend es den damaligen Burgbewohnern ergangen ist.

Nach einem langen und warmen Sommer wird es nun langsam kalt. Die Kinder der Waldgruppen der Kita „Die Kleinen Ritter“ in Ronneburg sind nun dick eingepackt mit Mütze, Schal und Handschuhen im Winterwald unterwegs.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner