Das vielseitige Programm umfasst wie gewohnt 13 erlebnisreiche Tage. So soll neben zwei Tagen mit Tieren unter anderem eine Tagesfahrt ins Taunus Wunderland, eine Ronneburger Olympiade und eine Übernachtung stattfinden.

Änderungen durch die Corona-Krise seien möglich, aber dennoch bleibt die Gemeinde Ronneburg als Veranstalter optimistisch und hofft darauf, den Kindern zweieinhalb schöne Wochen in dieser schwierigen Zeit zu bescheren. „Sollten Änderungen der Corona-Bestimmungen eine Abweichung von dem veröffentlichten Konzept erfordern, so werden Alternativen durch die Jugendpflegerin Tanja Fassing mit ihrem Betreuer-Team erarbeitet“, freut sich Bürgermeister Andreas Hofmann (SPD) über die engagierten Mitarbeiter*innen und deren Handlungsbereitschaft auch unter schwierigen Bedingungen die Ferienspiele durchzuführen. „Uns allen sind die Ferienspiele ein Herzensangelegenheit und wollen möglich machen, was bis dahin möglich ist“, so Bürgermeister und Jugendpflegerin abschließend.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Gemeinde-Homepage, im Rathaus oder im Jugendtreff Rainbow.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner