Bürgerbewegung Bergwinkel sagt Mitgliederversammlung

Schlüchtern
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Die für Freitag, 15.1.2021, geplante Mitgliederversammlung der Bürgerbewegung Bergwinkel in der Schlüchterner Stadthalle muss abgesagt werden", so die Vorsitzende Sylke Schröder.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

gerhard_roeth.jpg

Aufgrund der weiterhin verschärften Auflagen wegen der Pandemie hat sich die Bürgerbewegung Bergwinkel entschlossen, die Veranstaltung abzusagen. Gleiches gilt für den am 16.1.2021 geplanten INFO-Stand.

Ursprünglich war vorgesehen, im Rahmen dieser Mitgliederversammlung die Kandidaten der Bürgerbewegung Bergwinkel persönlich vorzustellen und über das Programm der BürgerBewegung zu diskutieren und abstimmen zu lassen. Nunmehr ist sind die Mitglieder aufgefordert, schriftlich Vorschläge zum Programm zu unterbreiten und mitzuteilen, ob sie mit dem Entwurf einverstanden sind. Fraktion und Vorstand werden dann nach dieser Mitgliederbefragung über das Wahlprogramm abschließend diskutieren und entscheiden.

Der Fraktionsvorsitzende der Bürgerbewegung Bergwinkel, Hans Konrad Neuroth, begrüßte diese Vorgehensweise: „Die Sicherheit und Gesundheit der Mitglieder aber auch von Bürgerinnen und Bürgern , die gekommen wären, ist uns da natürlich viel wichtiger.“ Gleichzeitig wies Neuroth darauf hin, dass die Bürgerbewegung Bergwinkel einen ganz neuen Internetauftritt „www.bbbergwinkel.de“ entwickelt hat. Er dankte ausdrücklich den Machern der Seite – insbesondere dem 2. Vorsitzenden der BBB, Gerhard Röth. Auf der Seite werden bereits die Kandidaten der Bürgerbewegung Bergwinkel für den Ortsbeirat Innenstadt, den Ortsbeirat Elm und des Stadtparlament im Bild vorgestellt.

Gleichzeitig wies Neuroth auf den aktualisierten Facebookauftritt der Bürgerbewegung Bergwinkel „Bürgerbewegung Bergwinkel“ hin, auf dem Informationen fast täglich ins Netz gestellt werden. Gerade in der Zeit der Pandemie sei davon auszugehen, dass öffentliche Veranstaltungen zur Kommunalwahl 2021 nicht mehr stattfinden werden. Es sei auch die Frage, ob noch Infostände genehmigt werden.

"Im Hinblick hierauf wird die Bürgerbewegung Bergwinkel - wie andere Fraktionen und Gruppierungen ebenfalls - den Wahlkampf schwerpunktmäßig über die sozialen Medien, die Presse und andere Alternativen durchführen", so der Fraktionssprecher Neuroth zum Abschluss.

Foto: Gerhard Röth.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige