Wohncontainer brennt in Schlüchtern: Tatverdächtiger verhaftet

Schlüchtern
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Schlüchtern gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand in einem Wohncontainer "Am Reitstück" in Schlüchtern gerufen. Bereits auf der Anfahrt gegen 8.10 Uhr war eine starke Rauchentwicklung zu sehen. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen zwei Wohncontainer im Vollbrand.

Anzeige
Anzeige

wohncontschlue.jpg
wohncontschlue1.jpg

Nach ersten Aussagen musste davon ausgegangen werden, dass noch eine Person in den Containern vermisst wird. Dies hat sich aber nicht bestätigt. Seitens der Feuerwehr wurde das Feuer von einem Trupp im Innenangriff sowie einem weiteren Trupp im Außenangriff abgelöscht. Bei dem Einsatz wurde zwei Bewohner leicht verletzt. Sie wurden vom anwesenden Notarzt ambulant behandelt.

Der Schaden liegt nach erster Schätzung der Polizei bei 25.000 Euro. Polizeibeamte nahmen einen 24-jährigen Bewohner als Tatverdächtigen vorläufig fest. Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei Gelnhausen übernommen.

Text: Feuerwehr Schlüchtern/Polizei
Fotos: Feuerwehr Schlüchtern

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2