CDU fordert Stellplätze für Wohnmobile in der Innenstadt

Schlüchtern
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die CDU Fraktion Schlüchtern hat zur Stadtverordnetenversammlung eine Anfrage an den Magistrat eingebracht zum Thema Stellplätze für Wohnmobile in der Innenstadt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diese Anfrage bezieht sich auf einen CDU Antrag vom 28.09.2020. Mit diesem Antrag wurde der Magistrat gebeten, die Einrichtung von Wohnmobil-Stellplätzen mit der entsprechenden notwendigen Infrastruktur in der Kernstadt zu prüfen, bzw. ob der Stellplatz auf dem „Lambert-Parkplatz“ entsprechend aufgewertet werden kann. Diesem Antrag wurde seinerzeit von der Stadtverordnetenversammlung mehrheitlich zugestimmt. Die CDU Fraktion fragt nun an, wie der aktuelle Bearbeitungsstand dieser Prüfung nun ist und ob dazu bereits Ergebnisse vorliegen.

Fraktionsvorsitzender Florian Varinli: "Uns ist es wichtig, die Angelegenheit voranzutreiben, da wir hier erhebliche Chancen für den Tourismus der Stadt Schlüchtern sehen.  Wir denken hier an vernünftige Stellplätze mit einer ordentlichen Infrastruktur, das heißt Stromversorgung, Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten von Frisch- und Grauwasser, sowie Entsorgungsmöglichkeiten der Chemietoilette. Idealerweise sollte hier auch ein umweltfreundlicher Entsorgungsautomat aufgestellt werden, der die Toilettenkassette wieder mit Frischwasser und mikrobiologischem Sanitärzusatz befüllt. Ganz ohne Chemie. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Wohnmobilisten auch gerne bereit sind, für gut ausgestattete Plätze eine entsprechende Gebühr zu zahlen. Wir sehen hier erhebliche Chancen für den (Tages-) Tourismus, da Studien belegen, dass Wohnmobilisten einen Zwischenaufenthalt in einer Stadt gerne mit Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie und Kulturangeboten verbinden. Dies können man gut zum Beispiel mit der neuen Kultur- und Begegnungsstätte oder Gastronomieangeboten verbinden und ggf. auch Kombitickets anbieten. Statistisch gesehen, bringt jedes Wohnmobil circa 40 Euro Kaufkraft pro Übernachtung mit. Zielgruppe sind hier Wohnmobilfahrer/innen, die überwiegend auf der Durchreise sind und schöne Übernachtungsmöglichkeiten suchen, daher ist eine Konkurrenzsituation zum Campingplatz in Hutten nicht anzunehmen. Fördermöglichkeiten durch das Land Hessen sind ebenfalls möglich. Bad Soden Salmünster zum Beispiel hat dies ebenfalls genutzt und seinen Stellplatz auf 38 Plätze erweitert. Auch die Stadt Fulda hat den Boom in der Wohnmobilbranche erkannt und temporär einen größeren Wohnmobilstellplatz in der 'Fulda-Aue' eingerichtet. Die CDU Fraktion ist der Ansicht, dass auch Schlüchtern hier etwas tun kann, um so den Tourismus und damit die Schlüchterner Unternehmerinnen und Unternehmer weiter zu fördern. Wir werden die Schlüchterner Bürgerinnen und Bürger weiterhin über den Fortgang unserer Anfrage informieren und die Ergebnisse transparent halten."

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2