Jahresempfang in Wallroth mit „Goliath“-Erfindern

Wallroth
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Da hat sich Wallroth ein paar ganz besondere Gäste ins Haus geholt: Die Sannerzer Udo Gärtner und Robin Krack stellen ihre Erfindung „Goliath“ beim Jahresempfang am Sonntag, 9. Februar, ab 10 Uhr im Landgasthof Druschel in Wallroth vor.

wallrothgoliath.jpg

Bei „Goliath“ handelt es sich um ein Speichersystem, das Energie in großen Mengen mit einem Wirkungsgrad von etwa 80 Prozent speichern kann. Gärtner und Krack bringen einen voll funktionsfähigen Prototypen mit. Ebenfalls da sein wird Professor Rainer Bomba, ehemaliger Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium. Er unterstützt die Erfinder und stellte bereits Kontakte nach Abu Dhabi her.

Der Wallrother Ortsvorsteher Maik Basermann sagt: „Toll, dass solch eine Erfindung aus der unmittelbaren Umgebung kommt. Das Thema geht uns alle an und ist sicherlich auch für Leute außerhalb von Wallroth interessant. Wir freuen uns über jeden, der zum Jahresempfang erscheint.“ Weitere Themen am Jahresempfang sind unter anderem das geplante Bienenhaus sowie die neuerliche Auflage von „We kehr“, aber auch ein Rückblick auf 2019. Der Eintritt zum Jahresempfang in Wallroth ist kostenlos.

Foto: Udo Gärtner (links) und Robin Krack mit ihrer Erfindung „Goliath“. Foto: Bensing & Reith

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS