Seit dem Nachmittag des 01.02.2021 kämpfen die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schöneck gegen das Hochwasser der Nidder. Der Einsatz wird vermutlich noch mehrere Tage andauern. Noch bevor am 29.01.2021 der Seemenbach die Innenstadt Büdingens überschwemmte, begannen bei der Feuerwehr Schöneck die Vorbereitungen für einen eventuell bevorstehenden Hochwassereinsatz im Gemeindegebiet.

Die Wahlalternative Schöneck (WAS) sieht in der Ankündigung des Main-Kinzig-Kreises, die einzelnen Gebäude im Kreis durch den von Bund und Land geförderten Glasfaserausbau an das Internet anschließen zu wollen, eine große Chance für den Standort Schöneck.

Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schöneck wurden am Donnerstagbend auf Anforderung des Rettungsdienstes auf die L 3008 alarmiert. Zuvor war eine Fahrzeugführerin aus unbekannter Ursache mit ihrem PKW nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, mit einem Verkehrsschild kollidiert und hatte sich daraufhin mehrfach überschlagen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2